Highlights

Tolle Resonanz beim Lippacher Christbaumverkauf / Weihnachtsgrüße

Der vierte Christbaumverkauf des FC Bayern Fanclub Lippach e. V. am vergangenen Samstag war erneut hervorragend frequentiert. Der Bayern-Fanclub bedankt sich herzlich bei allen Unterstützern und Käufern, welche die diesjährige Aktion zu einem neuerlichen Erfolg werden ließen. Der Bayern-Fanclub Lippach unterstützt seit der ersten Ausrichtung der adventlichen Benefizaktion den Kinderhospizdienst Ostalb. Jedes Kind hat als Weihnachtsüberraschung ein Baumpflänzchen erhalten – der Fanclub wünscht viel Spaß beim Setzen des Bäumchens.

Ein besonderer Gruß und ein außerordentlicher Dank gilt Otto Mayrhöfer und seiner Familie für die tatkräftige Unterstützung und die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Der FC Bayern München überwintert als Herbstmeister der laufenden Bundesliga-Spielzeit und steht sowohl im DFB-Vereinspokal als auch in der UEFA Champions League im Achtelfinale. Der FC Bayern Fanclub Lippach freut sich bereits heute auf eine erfolgreiche Fortsetzung nach der Winterpause.

Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unseres Fanclubs wünschen wir gesegnete Weihnachten und alles Gute für das kommende Jahr 2015.

Nistkästenputzaktion am Stausee Stockmühle

Alle Nistkästen am Stausee Stockmühle waren auch in diesem Jahr wieder bevölkert. Bei Kaiserwetter konnten die Paten der Nistkästen gemeinsam mit den Initiatoren des FC Bayern Fanclub Lippach die Nistkästen reinigen, desinfizieren und bezugsfertig für die kommende Brutzeit vorbereiten. Zur Stärkung gab es im Anschluss für alle Vogelliebhaber ein Vesper. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Bayern-Fanclub auf großer Isar-Floßfahrt

Nachdem man im Juni bereits mit einem selbstgebauten Floß im Rahmen des Ortsjubiläums von Röhlingen ca. 400 Meter auf der Sechta schipperte, führte nun der Vereinsausflug des Bayern-Fanclubs Lippach im August über vierzig Mitglieder auf bayrisches Gewässer.

  

Eine Floßfahrt über dreißig Kilometer auf der Isar mit Einstieg in Wolfratshausen bis nach München war teilweise eine feuchte Angelegenheit. Zahlreiche Floßrutschen standen ruhigem Gewässer gegenüber. An „Bord“ war für Verpflegungen jeglicher Art gesorgt – nebst installiertem Grill auf dem Floß. Eine zwischenzeitliche Einkehr in München-Grünwald rundete den kulinarische Rahmen der Floßfahrt ab. Nur wenige wagten sich freiwillig (oder mehr oder weniger freiwillig) in die Fluten der Isar. Begleitet von drei Flößern der Angermeier-Familie verlebten alle Mitschiffenden eine interessante, entspannende und einmalige Floßfahrt.

Jahreshauptversammlung 2014

Am 25. Juli fand die 7. ordentliche Jahreshauptversammlung des FC Bayern Fanclub Lippach e. V. in der Lippacher Turnhalle statt. Neben knapp 70 Mitgliedern waren alle örtlichen Vereine vertreten.

Der 1. Vorsitzende Philipp Bühlmeyer berichtete gerne über den Zeitraum der erfolgreichen Double-Saison 2013/14. Bayern München konnte auch in diesem Jahr wieder Meisterschale und Pokal gewinnen.

Er skizzierte die wesentlichen Meilensteine und ging dabei im Besonderen auf die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde Westhausen (Kartbahn Günzburg), die Nistkästen-Pflege am Stausee, den Christbaumverkauf und die Familienweihnacht im Dezember, den Besuch des FC Bayern an der Säbener Straße sowie den Floßbau zum Jubiläumsumzug der Gemeinde Röhlingen auf der Sechta ein. Das besondere Highlight des Vereinsjahres war der Fanclubbesuch von Uli Hoeneß im Januar 2014. Im Vorfeld hatte man sich mit einer professionell zusammengestellten Mappe gemeinsam mit den Fanclubs aus Hofherrnweiler, Essingen und Dewangen in München beworben. An den Kinderhospiz Ostalb wurden EUR 1.300,-- aus dem Erlös des Christbaumverkaufs gespendet. Zu Spielen in Liga und Champions League konnten 260 Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, kostengünstig und mit reichlich Spaß die Allianz-Arena zu besuchen.

Der detaillierte Bericht des Schriftführers Marc Wurzinger wurde von Thomas Liesch vorgetragen. Eine mit gewohnter Liebe zum Detail vorbereitete Dia- und Filmschau untermauerte den Jahresrückblick. Kassiererin Bianca Röhrer präsentierte den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Jürgen Stempfle und Hannes Liesch lobten die einwandfreie Führung der Kasse und schlugen der Versammlung die Entlastung vor. Der Mitgliederstand liegt nun bei 207. Robert Allocca, als Vertreter der Gemeinde, überbrachte Grußworte und zollte der Vorstandschaft gegenüber seinen Respekt für die geleistete Arbeit. Er übernahm in gewohnter Manier das Prozedere der Entlastung der Vorstandschaft, welche von der Versammlung einstimmig erteilt wurde.

Wahlergebnisse: Für jeweils zwei weitere Jahre wurden Thomas Liesch als stellvertretender Vorstand, Bianca Röhrer als Kassiererin sowie die Besitzer Frank Röhrer, Andreas Schmid und Harald Steidle bestätigt.

Philipp Bühlmeyer zeigte zum Ende die anstehenden Aktivitäten auf und ging auf die Kartensituation beim FC Bayern ein. In der kommenden Saison wird der Fanclub u. a. die Spiele gegen Stuttgart, Leverkusen und Mainz besuchen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen unseres Vereinsjahres beigetragen haben.

1250 Jahre Röhlingen - Umzug auf der Sechta

Anlässlich der 1250-Jahr-Feier Röhlingens nahm unser Fanclub mit einem selbst gebauten Floß auf dem Umzug auf der Sechta teil. Unterstützt von der Röttinger Blasmusik fuhren wir mit unserem prächtig dekorierten Gefährt nahezu unfallfrei die eigens aufgestaute Sechta hinab. Lediglich ein Fahnenmast ging zur allgemeinen Erheiterung der zahlreichen Zuschauer an einem überhängenden Baum in die Brüche. Als einziges Floß unter 35 Umzugsteilnehmern verfügte unser Gefährt über zwei ausklappbare Stege, so dass wir entlang der Sechta beidseitig Zuschauer an Bord nehmen und mit hochwertigen FC Bayern-Utensilien beschenken konnten. Unsere Fanartikel wie T-Shirts, Mützen, Schals etc. fanden reißenden Absatz unter den staunenden Zuschauern.

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei dieser Aktion einmal mehr selbstlos und tatkräftig unterstützt haben. Wir gratulieren Röhlingen nochmals im Besonderen zu einer wirklich gelungenen Veranstaltung.