Highlights

Impressionen vom Besuch von Uli Hoeneß

     

 

 

 

Fanclubbesuch des FCB-Präsidenten Uli Hoeneß

Es ist eine schöne Tradition geworden, dass Spieler und Verantwortliche des FC Bayern München um den Jahreswechsel Fanclubs vor Ort besuchen. Gemeinsam mit den Bayern-Fanclubs von Hofherrnweiler, Essingen und Dewangen haben wir uns im November erneut um einen Besuch bemüht und eine schlagkräftige Bewerbungsmappe persönlich an der Säbener Straße in München abgegeben. Unsere Bewerbung hat voll überzeugt und wir haben es geschafft keinen geringeren als den Präsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß, zu uns auf die Ostalb zu holen.


Mit intensiven Vorbereitungen und viel Herzblut wurde der Sportpark in Hofherrnweiler in ein Meer aus Rot/Weiß und den bayerischen Landesflaggen verwandelt. Auch die technische Infrastruktur für die knapp dreißig Medienvertreter, darunter fünf Kamerateams, wollte gut vorbereitet sein. Damit war der Grundstein für Ulis Heimspiel auf der Ostalb gelegt.

Standesgemäß fuhren die bestens gelaunten Lippacher vergangenen Sonntag im vollbesetzten Fanbus in Hofherrnweiler vor und die Spannung auf den hohen Besuch stieg ins Unermessliche. Doch zunächst erwartete die Fans ein umfangreiches Begleitprogramm.


Wir konnten zahlreiche Ehrengäste begrüssen: U .a. Landrat Klaus Pavel, Aalens OB Thilo Rentschler, VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz, die Bürgermeister Jürgen Stempfle und Michael Dambacher sowie den Lippacher Ortsvorsteher Josef Maile.

Lippachs Vizepräsident Thomas Liesch und Beisitzer Harald Steidle trugen eine sehenswerte multimediale Präsentation rund um den Manager, Macher und Mensch Uli Hoeneß vor. Die kurzweilige Mischung aus Dokumentation, Videos und Quiz fand dabei großen Anklang und mächtig Applaus.

Endlich ist es soweit. Es brodelt. Uli kommt  - die Halle steht Kopf!

Unter frenetischem Beifall trat ein sichtlich gerührter Uli Hoeneß das Podium und genoss die stehenden Ovationen. Nach seinen herzlichen Dankesworten schloss sich eine moderierte Frage- und Antwort-Runde an. Dabei skizzierte er mit z. T. sehr persönlichen Einblicken seinen Werdegang als Fußballprofi und den letztlich aus gesundheitlichen Gründen vollzogenen Wechsel auf den Managerstuhl.

Einmal mehr zeigte sich, dass Uli Hoeneß wie kaum ein anderer den Fußball lebt und liebt. Trotz Kommerzialisierung und Globalisierung des Fußballsports sei im die Fanbasis und ein vernünftiges Verhältnis zwischen Spielerkäufen und aktiver Nachwuchsförderung nach wie vor das Wichtigste. Anschließend zeigte er sich als wahrer Macher und gab fleißig Autogramme  – kein Fan ging leer aus! Dabei wurde augenscheinlich, wie wichtig ihm die Fanbasis tatsächlich ist. Er gab sprichwörtlich alles!

Entsprechend gebührend wurde er von den Fans nach seinem Kraftakt verabschiedet und uns verließ ein authentischer und bodenständiger „Mensch mit Herz“ in Richtung München. Dieses Menschsein wurde allen Teilnehmern spätestens nach diesem Nachmittag klar.

Danke Uli Hoeneß! Es war ein unvergesslicher Tag für uns.

Besuch Fanclubbetreuung Säbener Strasse

Wir haben einmal mehr mit einem Teil unserer Vorstandschaft die Fanclubbetreung des FC Bayern besucht. In lockerer Atmosphäre trafen unsere Ostälbler auf die Fanbeauftragten Raimond Aumann und Markus Meindl.

 

 Im Anschluß war der Besuch der FCB-Erlebniswelt in der Allianz-Arena ein weiterer Höhepunkt des Tages. Alle Trophäen einmal live zu sehen hatte schon mächtig Charme.

Nistkasten - Putzaktion 2013

Herzlichen Dank an die Teilnehmer unserer Nistkasten - Putzaktion am Donnerstag letzter Woche. Trotz der -terminlich bedingten- kurzfristigen Ansetzung in den Ferien waren die meisten Nistkastenpaten am Start.

Bei nahezu Kaiserwetter begaben sich die Kinder zum Stausee um die Nistkästen zu warten und zu pflegen. An jedem der 16 Nistkästen stieg die Spannung, ob denn dieser auch durch brütende Vögel belegt wurde. Am Schluß war klar, alle Nistkästen wurden einmal mehr von den Vögeln teilweise sogar doppelt und dreifach angenommen. Nachdem die Kästen gereinigt, durch einen Gasbrenner desinfiziert und parasitenfrei gemacht wurden, hängte man diese wieder an ihren gewohnten Platz.

Die Beteiligten freuen sich bereits auf das nächste Jahr um dann einmal mehr aktiv Naturschutz zu betreiben. Alle bekamen als kleine Aufmerksamkeit eine heiße Wurst mit Getränk.

Bildinfo: Unser Patenkind Fabian Liesch zeigt stolz die Füllung seines Nistkastens. Bis zum nächsten Jahr, wir haben uns "tierisch" gefreut !

Nachbericht Elfmeterturnier

Die Bayernfreunde Westhausen veranstalteten letzten Samstag im Rahmen der Sommer- Wiesn bei Rekordtemperaturen ein hervorragend organisiertes Elfmeterturnier mit 13 Mannschaften.
Unsere Lippacher Clubmannschaft blieb bis zum Finale unbesiegt und sicherte sich den 2. Platz. Im Finale musste sie sich der B-Jgd. des TSV Westhausen geschlagen geben, welche in der Vorrunde noch besiegt werden konnte. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für ihr Engagement und den Bayernfreunden Westhausen für die Einladung.