Highlights

Spende Kinderhospizdienst Ostalb 2012

Voller Stolz konnten wir vor kurzem bei den Maltesern in Aalen einen Scheck über 650.- € aus dem Verkaufserlös unserer Christbäume überreichen. Bei dem Besuch stellten sich beide Organisationen vor und wir erfuhren sehr viel über die z.T. sehr emotional belastete Arbeit des Kinderhospizdienstes, speziell im Bereich der Trauerbewältigung. Es wurde deutlich, wie groß die Herausforderungen sind,  Kindern über den Verlust von Eltern oder Geschwistern hinweg zu helfen. Wir haben uns nach diesen Eindrücken spontan dazu bereit erklärt, dem Hospizdienst auch unterjährig unsere Unterstützung anzubieten. Dies kann bspw. mit gemeinsamen Stadionbesuchen, Teilnahme am Ferienprogramm,der Familienweihnacht und sonstigen spontanen Aktionen geschehen. Wir bedanken uns bei allen Käufern unserer Bäume - Ihr könnt versichert sein, das Geld kommt an die richtige Stelle. Vergelts Gott !

Putzaktion Nistkästen 2011

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir letzten Samstag ca. 20 Kinder, teils in elterlicher Begleitung, am Lippacher Stausee zu unserer Nistkastenputzaktion begrüssen. Sichtlich aufgeregt ging es dann auch schon los: Die Nistkästen wurden von Nistmaterial befreit und anschließend mit einem Gasbrenner ausgeflämmt um Parasiten wie Läuse und Flöhe abzutöten. Erfreulich war auch der Zustand der Kästen, sie haben prima standgehalten und alle aufgehängten Exemplare waren von Vögeln belegt. Lediglich ein Kasten war durch eine Mäusefamilie fremdbesetzt - die Nistkastenbesetzer erhielten unter Androhung von künftigem Katzeneinsatz Nistkastenverbot und wurden vorsichtig entfernt. Parallel hierzu wurde herumliegender Müll eingesammelt und entsorgt. Für die stolzen Kinder gab es im Anschluß jeweils ein Paar heiße Saitenwürste, auch der dampfende Früchtetee wurde dankend angenommen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die uns einen wunderschönen Nachmittag inmitten der Natur ermöglicht haben - auch die Vögel werden im Frühjahr mit den aufbereiteten Nistkästen sicher wieder ihre Freude haben.

Besuch an der Säbener Straße in München

Eine Delegation des FC Bayern Fanclub Lippach e. V. war nach der Länderspielpause zu Gast an der Säbener Straße in München. Die Vorstellung der Fanclubarbeit sowie die weitere Aufwertung der gegenseitigen Beziehungen waren Bestandteil des Treffens in der Geschäftsstelle des FC Bayern München. Philipp Bühlmeyer überreichte Raimond Aumann, ehemaliger Bayern-Stammtorhüter und heutiger Abteilungsleiter der Fan- und Fanclubbetreuung und Markus Meindl, Teamleiter Fan- und Fanclubbetreuung, ein Fotobuch mit den Aktivitäten des Lippacher Bayern-Fanclubs. Ebenfalls wurden Genesungswünsche an das Ehrenmitglied Breno überbracht. Dem Treffen folgte ein Besuch einer Übungseinheit des Profikaders auf dem nebenliegenden Trainingsgelände.


Das Bild zeigt (v. l.) Harald Steidle, Raimond Aumann, Thomas Liesch und Philipp Bühlmeyer:

Besuch Auman 08.09.11

Tabelle

Ergebnisse

Bookmarks

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter